Motorschlösser bieten Vorteile für Unternehmen und Einrichtungen

Sie schützen vor ungeliebtem Besuch und eignen sich für die Fluchtwegsicherung:

Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen müssen sich einerseits vor dem Zutritt von unberechtigten Personen schützen. Andererseits müssen sie gewährleisten, dass Mitarbeiter und Besucher bei Gefahr jederzeit das Gebäude verlassen können. Dafür eignen sich sogenannte Motorschlösser. Denn diese verschließen die Türen von außen, lassen sich im Notfall aber schnell von innen öffnen.

Wer ein Unternehmen hat, möchte nicht, das Unbefugte sich Zutritt zu diesem verschaffen. Öffentliche Einrichtungen müssen sich ebenfalls davor schützen. Dennoch müssen sie gewährleisten, dass Mitarbeiter und Besucher bei einem Notfall schnell das Gebäude verlassen können. Sichergestellt werden kann das durch sogenannte Motorschlösser. Das sind Schlösser, die durch einen mechanischen oder motorischen Riegel die Türe automatisch abschließen, sobald sie zufällt. Zugleich können die Motorschlösser aber jederzeit schnell und einfach von innen durch die Panikfunktion entriegelt werden, zum Beispiel durch das Herunterdrücken der Türklinke.

Motorschlösser gibt es mittlerweile in zahlreichen Varianten: So ist beispielsweise sogar eine elektrische Entriegelung über eine Zeitschaltuhr möglich. Kombinationen von Motorschlössern mit einer Zutrittskontrolle oder Fingerprint sind ebenfalls erhältlich: Man hält seinen Finger an den Scanner und die Türe öffnet sich. Die Türöffnung ist in einem solchen Fall oft auch über eine Fernbedienung möglich – dazu muss natürlich ein Stromanschluss vorhanden sein. Doch solche strombetriebenen Schlösser müssen im Notfall auch ohne Strom funktionieren. Und das tun sie: entweder mit Akku, mechanisch oder einem herkömmlichen Schlüssel.

„Motorschlösser eignen sich für alle, denen Sicherheit gleich in zweifacher Hinsicht wichtig ist“, erklärt Dirk Backens, Inhaber der Backens Systems GmbH aus Hilden, die solche und weitere Sicherheitstechnik-Lösungen vertreibt: Man könne sein Unternehmen vor Dieben schützen und zugleich gewährleisten, dass die Mitarbeiter das Unternehmen verlassen können, selbst in Paniksituationen. Für Eilige seien die Motorschlösser ebenfalls sehr vorteilhaft, meint Dirk Backens: „Denn durch sie kann man nicht mehr vergessen, die Türe abzuschließen.“ Außentüren müssen aus versicherungstechnischer Sicht immer abgeschlossen sein.

UNTERNEHMENSINFORMATION

Die Backens Systems GmbH ist ein mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen, das sich seit 1995 durch die Liebe zur technischen Perfektion auszeichnet. Dahinter stehen ein Inhaber und ein Team von technikbegeisterten Menschen, die sich auf die Installation und Pflege von Kommunikations-, Netzwerk- und Sicherheitstechnik spezialisiert haben. Sie sorgen stets dafür, dass die Lösungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zuverlässigkeit und die Sicherheit für Mensch und Maschine stehen dabei immer im Mittelpunkt.

BACKENS SYSTEMS GMBH


Dirk Backens

Max-Volmer-Straße 14
40724 Hilden

02103 / 78902-0
02103 / 78902-49
info@backens-systems.de

RUNDUM GUT BERATEN


Laden Sie unsere Broschüre herunter und erfahren Sie mehr darüber, warum wir Ihr richtiger Partner für Telefonanlagen, Sicherheits- & Netzwerktechnik sind.